Freie
Stellen
Bewerben
Triff uns

Gegen NOMA Parmed e.V. eine unabhängige gemeinnützige Hilfsorganisation

Gemeinsam wandern, gemeinsam helfen: Der Lauf der guten Hoffnung

Seit über 10 Jahren wird im Allgäu einen ganzen Tag gelaufen, von Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang! Warum? Um die Infektionskrankheit NOMA in Afrika zu bekämpfen.

Peter Melchin ist Mitbegründer und Vorstand des Vereins Gegen Noma-Parmed e.V. Am 1. Mai 2008 startete er seine sechsmonatige Tour quer durch die Alpen von Wien nach Monaco. Edelweiss wurde Sponsor und übernahm die Expeditionskosten. Damals wurde auch der Startschuss für den „Lauf der Guten Hoffnung“ gelegt.

Beim Lauf im letzten Jahr waren sogar der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dr. Gerd Müller, die EU Abgeordnete Ulrike Müller und der Landrat des Oberallgäus Anton Klotz anwesend und honorierten damit die Bedeutung dieses Events. Der Geschäftsführer des DZI (Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen) war extra aus Berlin angereist. 

Der Gewinn dieser Veranstaltung geht vollständig an den Verein Gegen Noma-Parmed e.V., der die grausame Krankheit NOMA in Afrika bekämpft.

Von Oberstdorf, Bayern wanderten letztesJahr 800 Teilnehmer in 10 Etappen quer durch das südliche Oberallgäu bis nach Immenstadt. Vielen Dank an alle Läufer, die mit ihrem Startgeld die Arbeit des Vereins unterstützen und auch an das großartige Helferteam im Hintergrund!

Nächster Termin: 20. Juli 2019 - lauft mit! :-)    
Lauf der guten Hoffnung Informationen

WAS IST NOMA?

NOMA ist eine bakterielle Krankheit, die hauptsächlich Kinder betrifft und ihre Gesichter innerhalb von 5-7 Tagen entstellt. 100.000 Kinder sind pro Jahr in Afrika davon betroffen. In 80% der Fälle endet sie tödlich. Mit ein paar Euro kann die Krankheit im Frühstadium innerhalb von 48 Stunden geheilt werden – einfache Antibiotika reichen aus.


Zur Webseite vom Verein Gegen NOMA-Parmed e.V.


WIE HILFT DER VEREIN "GEGEN NOMA-PARMED E.V." DIESE KRANKHEIT ZU BEKÄMPFEN?

Seit 2008 bildet der Verein medizinisches Personal aus und informiert die Bevölkerung, damit alle die Krankheit verstehen und frühzeitig erkennen. Für die Ausbildung eines Gesundheitsagenten in jedem Dorf sind nur 65 Euro notwendig! Die Aufklärung der Bevölkerung zur Prävention und Sensibilisierung erfolgt mittels Theateraufführungen in den Dörfern, landesweit in mehreren Sprachen ausgestrahlten Radiokampagnen sowie sozio-pädagogischen Sitzungen in den Gesundheitsstationen. Zudem wird sichergestellt, dass alle Gesundheitsstationen mit den notwendigen Medikamenten und Materialen ausgestattet sind. Nur so können die Kinder gerettet werden.

zurück zu News

NEUES VON UNS
DAS MÜSSEN WIR DIR ERZÄHLEN ;-)

27.01.22

MEET AND GREET

SAVENCIA Fromage & Dairy Deutschland:

Corona-bedingt sind wir in puncto Messen noch "on hold". Sobald wir wieder "live" oder digital auf Tour gehen können, findet Ihr hier alle Angaben.



23.09.2022

SUMMER FAREWELL - UNSER PICKNICK AN DEN HATTENHEIMER WEINFÄSSERN

Nach zwei Jahre konnten wir endlich wieder am wunderschönen Hattenheimer Weinstand direkt am Rheinufer unsere beliebteste Veranstaltung organisieren, um den Sommer „adieu“ zu sagen. Mit unseren Mitarbeitern, ihren Familien und Freunden haben wir den Sommer verabschiedet und einen hoffentlich goldenen Herbst eingeläutet...

#WeAreSavencia



14.07.2022

AKTIONSWOCHE FÜR SICHERHEIT UND GESUNDHEIT 2022

Bei der diesjährigen weltweiten Aktionswoche der Groupe SAVENCIA haben wir das Thema „Gute und gesunde Ernährung“ in den Fokus gestellt. Im Programm: Ein digitaler Workshop und Live-Aktivitäten mit persönlicher Beratung. Und eine spezielle Mittagspause in unserem Bistro mit „Käse & Gemüse“ nach Rezepten unseres Ansatzes #PositiveFood. Kurzum: Eine runde Woche mit neuen Impulsen und viel Austausch zu einem komplexen und äußerst aktuellen Thema!

#SavenciaVital #Sicherheit #Gesundheit

15.06.22

MITTAGSPAUSE IM GRÜNEN…

Bei schönem Wetter draußen einmal tief durchatmen und das Mittagessen oder einen Kaffee genießen – das lüftet den Kopf und gibt neue Energie. Wir haben im Garten in unserem gemeinschaftlichen Innenhof eine kleine Picknick-Ecke eingerichtet, die von allen Mitarbeitern und den Anwohnern genutzt werden kann. Die Außen-Terrasse in unserem Bistro werden wir in Kürze auch ein wenig aufpeppen… Wir wünschen eine erholsame Pause und sagen „bon appétit“!

#SavenciaVital #Gesundheit

15.05.22

ERSTE WANDERUNG DES JAHRES – SONNE PUR UND SPASS OBENDRAUF!

Anfang Mai sind wir in den Frühling gewandert: 50 Mitarbeiter waren dabei – ein absoluter Rekord! Endlich wieder Kollegen sehen, die neuen Mitarbeiter kennenlernen und beim Laufen reden, reden, reden… Mir nichts dir nichts haben wir so fünfzehn Kilometer zurückgelegt und in der Gutsschänke Langehof den Abend gemütlich ausklingen lassen. Der perfekte Start ins Wochenende – mehr braucht man nicht!

#SavenciaVital #Gesundheit

21.04.22

GROUPE SAVENCIA FROMAGE & DAIRY - GESCHÄFTSBERICHT 2021

„Gemeinsam gestalten“ ist der Leitgedanke des Geschäftsberichts der Groupe SAVENCIA Fromage & Dairy für das Jahr 2021, in dem das Unternehmen erfolgreich gewachsen ist.

Im Jahresbericht begegnen wir den Anspruchsgruppen und Partnern, die sich an der Seite von SAVENCIA für die notwendigen Transformationen einsetzen, um das Nachhaltigkeitsprogramm Oxygen in die Tat umzusetzen und gemeinsam die Zukunft zu gestalten.

Charta für Tierwohl, Investitionen in die Dekarbonisierung der Produktionsstätten und Transporte, deutliche Reduktion bei der Verwendung von Kunststoffen und die Intensivierung des Ansatzes #PositiveFood im Hinblick auf den Ernährungswandel zeigen: SAVENCIA setzt sich mehr denn je für eine nachhaltige, ethische und solidarische Welt ein.

Zum Geschäftsbericht 2021 (engl.)

#WeAreSavencia

01.02.22

WIR SIND TOP EMPLOYER 2022

Zum 10. Mal in Folge gehören wir zu den Top Arbeitgebern in Deutschland und Europa – zusammen mit der Gruppe und den Tochtergesellschaften in Belgien, Polen, Spanien, Tschechien und der Slowakei. Weltweit wurden 12 Tochtergesellschaften in 11 Länder ausgezeichnet; neu hinzugekommen sind die Standorte in Indien, Brasilien und Südkorea! Auf die erneute Prämierung sind wir sehr stolz. Die Zertifizierung beinhaltet immer wieder neue Herausforderungen, die ein modernes Personalmanagement leisten muss. Und es freut uns, dass wir als Unternehmen kontinuierlich vorankommen und in Deutschland auch in 2022 zu den Top Arbeitgebern zählen.

#WeAreSavencia #TopEmployer2022 


04.01.22

ALLE WIEDER AN BORD…

So langsam sind alle wieder an Bord und aus der verdienten Auszeit zum Jahreswechsel zurückgekehrt.  Hoffentlich erholt und wie immer voller guter Vorsätze für das neue Jahr... Weniger ist mehr – in diesem Sinne hoffen wir, dass Ihr die drei für Euch wichtigsten Dinge in die Tat umsetzen könnt. Immer noch ist Home-Office angesagt. Aber nichtsdestotrotz wünschen wir allen da draußen und drinnen ein gutes „Come Back“ und ein energiereiches Jahr 2022!

#WeAreSavencia

09.11.21

ENDLICH WIEDER LEBEN IM BÜRO!

Nach fast ein Jahr im Homeoffice freuen wir uns sehr, endlich wieder einen größeren Kreis unserer Mitarbeiter im Büro zu begrüßen. Unter Beachtung aller Schutzmaßnahmen – Corona ist leider noch nicht vorbei – erhöhen wir die Präsenz an unserem Standort deutlich und freuen uns auf das Leben im Büro und den direkten Austausch unter Kollegen. Zur Rückkehr halten wir für alle am Standort eine kleine Überraschung bereit: Schweizer Schokolade von Villars – noch dazu im Kuhdesign – wird uns den Start versüßen…

#WeAreSavencia

13.10.21

UNSER AKTIONSMONAT IM BISTRO

Der September war prall gefüllt mit Aktionen für unsere Mitarbeiter anlässlich des Monats für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Die kleinen kulinarischen Highlights mittags in unserem Bistro u.a. nach Rezepten mit unseren neuen Produkten waren besonders beliebt: Leckere Antipasti mit Feta von Islos, Focaccia mit Bresso 100% Pflanzlich und der geliebte Pasta Day mit Parmesankäse von Giovanni Ferrari. Einfach lecker! Und Produkte zum Mitnehmen gab es obendrauf. Endlich wieder ein bisschen Leben im Bistro - herrlich!

#WeAreFoodLovers #Gesundheit #SavenciaVital

15.09.21

EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE BEI SAVENCIA

Im September haben wir zum 3. Mal in Folge mit weiteren Filialen der Groupe SAVENCIA an der europäischen Mobilitätswoche teilgenommen. Bei unserer „Challenge Mobilität“ kommen die Mitarbeiter nachhaltig zur Arbeit und sammeln die grünen bzw. gesparten Kilometer, ob zu Fuß, per Rad, ÖPNV oder im Home-Office.

Zusammen haben wir stolze 4.857 grüne Kilometer in nur eine Woche geschafft! Mit den teilnehmenden Filialen der Groupe SAVENCIA wurden insgesamt 78.827 Kilometer grüner oder eben nicht zurückgelegt!

#oxygen #Mobilität #WeAreSavencia #Challengemobilité

19.08.21

WIR LIEBEN KÄSE UND UNSERE MARKEN

Géramont ist seit etlichen Jahren die beliebteste Käsemarke in Deutschland. Aber was sagen eigentlich unsere Mitarbeiter dazu? Als Regionale Verkaufsleiterin weiß Julina, warum Géramont in Deutschland so beliebt ist. Und das Beste war ihre kleine Anekdote am Rande: „Wenn ich bei meiner Familie bin und von Géramont spreche, fängt meine Mutter automatisch an, das Lied einer alten Géramont-Werbung zu singen: „Géramont c‘est chouette, on ne fait plus pouët-pouët…“, und das bringt uns immer wieder so zum Lachen!“

#WeAreFoodLovers


 

SAVENCIA
in der Presse


KEINE AKTUELLEN NEWS

ZURZEIT GIBT ES KEINE AKTUELLEN PRESSE-NEWS ZUM UNTERNEHMEN. WENN ES ETWAS GIBT, FINDET IHR ES HIER...

Für Presseanfragen
wenden Sie sich bitte an:

Sigrun Damm

Sigrun Damm
Direktorin Corporate Communications
E-Mail
+49 (0)611 8807 202

Das Könnte dich auch
interessieren

Work-Life-Balance

UND VIEL MEHR!

Deine Perspektiven

SIND ZAHLREICH!

Sag doch mal

HALLO.